DeutschEnglisch

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

 

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

 

 

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

 

 

2. Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Damit wir unsere Dienstleistungen tatsächlich erbringen können, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch bei der Verwaltung der internen Verwaltungssoftware für Vertriebspartner (Backoffice). Sobald ein Artikel im Shop gekauft wurde

2.1 Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir wofür und auf welcher Rechtsgrundlage?

Personenbezogene Daten sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person, die Sie uns mitteilen, die bei uns entstehen oder sonst von uns erhoben werden. Im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Webshops verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

2.2 Stammdaten 

Stammdaten sind Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefon-, Fax- und Mobilnummer, Emailadresse, sowie Ihre Kontoverbindung sowie etwaige freiwillige Angaben (z.B. Kreditkartendaten). Wir verarbeiten Ihre Stammdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung des mit Ihnen über unseren Webshop geschlossenen Kaufvertrags. Ohne die Verarbeitung Ihrer Stammdaten ist ein Vertragsschluss und die Vertragsdurchführung nicht möglich. Ferner verarbeiten wir Ihre Stammdaten zur Versendung des von Ihnen abonnierten Email-Newsletter, um Sie über Neuigkeiten und Änderungen innerhalb unseres Angebots zu informieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Stammdaten zu Marketingzwecken, soweit wir daran ein überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO haben.

2.3 Bestelldaten 

Bestelldaten sind die Daten über die von Ihnen getätigten oder abgebrochene Bestellungen, wie z.B. bestellte Artikel, gewählte Zahlungsart und Preise. Diese Daten verarbeiten wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung und Abrechnung vereinbarter Bestellungen. Ihre Bestelldaten werden auch (anderen) ProfitBuddy-Partnern zur Verfügung gestellt, soweit für diese bonusrelevant. Rechtsgrundlage ist in diesen Fällen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Ohne diese Verarbeitungen Ihrer Bestelldaten ist ein Vertragsschluss und die Vertragsdurchführung nicht möglich. Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Bestelldaten zu Marketingzwecken, soweit wir daran ein überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO haben.

2.4 Benutzerkonto 

Um einen Einkauf in unserem Webshop zu tätigen, ist es erforderlich ein Benutzerkonto einzurichten. In diesem Fall speichern wir unter Ihrem Benutzerkonto ("Account") Ihre Stammdaten und Ihre Bestelldaten (Bestellungen). So haben Sie jederzeit die Möglichkeit, nach erfolgter Anmeldung alte Bestellungen einzusehen und weitere Bestellungen aufzugeben, ohne Ihre Daten neu eingeben zu müssen. Diese Daten verarbeiten wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Bereitstellung des von Ihnen gewünschten Benutzerkontos. Ohne die Verarbeitung dieser Daten ist die Bereitstellung des Benutzerkontos nicht möglich.

2.5 Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Sofortüberweisung als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Sofortüberweisung integriert. Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Sofortüberweisung bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches der Online-Händler unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhält. So wird ein Händler in die Lage versetzt, Waren, Dienstleistungen oder Downloads sofort nach der Bestellung an den Kunden auszuliefern.

Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Sofortüberweisung“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Sofortüberweisung übermittelt. Mit einer Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei der Kaufabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die Sofort GmbH. Sofortüberweisung führt sodann nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.

Bei den mit Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Sofortüberweisung andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Sofortüberweisung und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Sofortüberweisung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Sofortüberweisung gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Sofortüberweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/ abgerufen werden.

 

 

2.6 Verkehrsdaten 

Verkehrsdaten sind Daten über Ihre Nutzung der Internetseite unseres Webshops, z.B. welche Seiten Sie wann und wie lange aufgerufen haben. Bei jeder Nutzung einer Seite unseres Webshops werden Daten über diese Nutzung in einer Protokolldatei anonymisiert gespeichert. Personenbezogene Daten werden nicht erhoben, insbesondere wird auch Ihre IP-Adresse und Browser-Eigenschaften nicht erhoben. Zu Plug-ins und Cookies siehe Ziffern 4 und 5. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Verkehrsdaten ist in allen Fällen unser überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung bzw. der Kündigung Ihrer Vertriebspartnerschaft und/oder Ihres Nutzeraccounts werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

 

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

 

 

3. Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben und ähnliches, sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Information wie Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten erheben wir ausschließlich, zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu.

 

4. Widerspruchsrecht

Sie können der Datenverarbeitung zu Marketingzwecken jederzeit widersprechen. Dies gilt insbesondere der Verwendung Ihrer Daten zur Versendung des Marketing-Newsletters. Wir sind dann gesetzlich verpflichtet, die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung zu beenden.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die unter Ziffer 9 angegebene Stelle. Wir werden daraufhin prüfen, ob unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung auch in Ihrem Fall überwiegt oder ob aufgrund Ihrer besonderen Situation Ihre Interessen überwiegen. In letzterem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Ihrem Widerspruch einstellen. Wir werden in diesem Fall vorhandene und evtl. zukünftige Bestellungen nicht abwickeln können.

5. Weitergabe an Dritte 

5.1 Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter

Teilweise setzen wir Dienstleister unter Beachtung der gesetzlichen Anforderungen im Wege einer Auftragsverarbeitung, d.h. in unserem Auftrag, nach unseren Weisungen und unter unserer Kontrolle ein.

Auftragsverarbeiter sind insbesondere technische Dienstleister, derer wir uns zur Bereitstellung der Webseite und praktischen Erbringung unserer Dienste bedienen, z.B. Dienstleister für Softwarewartung, Rechenzentrumsbetrieb und technisch notwendige Cookies. Für die praktische Durchführung von Werbung und Marketing setzen wir ebenfalls Auftragsverarbeiter ein, z.B. Dienstleister für Email-Versand und Analyse-Cookies.

In diesen Fällen bleiben wir für die Datenverarbeitung verantwortlich; die Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten an bzw. durch unsere Auftragsverarbeiter beruht auf der Rechtsgrundlage, die uns die Datenverarbeitung jeweils erlaubt. Eine gesonderte Rechtsgrundlage ist nicht erforderlich.

Folgende Auftragsverarbeiter werden genutzt:

- Verwaltung der Vertriebssoftware und Erstellung der Provisionsabrechnung:

Jescali GmbH
Am Kip 11
48628 Greven

- Bereitstellung der Mitgliederplattform „ProfitAcademy“ der Firma ProfitBuddy
  
Mittwald CM Service GmbH & Co KG
Königsberger Str. 4-6
32339 Espelkamp

5.2 Datenübermittlung an Dritte

Soweit nicht oben erläutert, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Dritte für Marketingzwecke weiter.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit (i) dies zur Abwicklung der Vertragsbeziehung notwendig ist (insbesondere die Übermittlung an Partner, für die Ihre Bestellung bonusrelevant ist), (ii) wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder (iii) es zur Durchsetzung der Vertragsbeziehung oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte.

Sofern ausnahmsweise ein Partner, für den Ihre Bestellung bonusrelevant ist, in einem Drittland außerhalb des Europäischen Wirtschafstraums sitzt, werden die Daten nur übermittelt, sofern die Voraussetzungen dafür nach der DSGVO gegeben sind, insbesondere also wenn beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist.

5.3. Telegram zur Benachrichtigung über Aktivitäten des Produktes „ProfitBuddy“

Dem Nutzer wird die Möglichkeit gegeben über Aktivitäten (Käufe, Verkäufe) des ProfitBuddy mit dem Messenger-Dienst Telegram benachrichtigt zu werden.
Bei der Nutzung von Telegram muss deren Datenschutz sowie AGB akzeptiert werden.
Falls man damit nicht einverstanden ist, wird die Möglichkeit geboten sich automatisch per E-mail über die Aktivitäten des ProfitBuddy benachrichtigen zu lassen.
Es wird empfohlen sich vor der Nutzung von Telegram über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren: https://telegram.org/privacy , https://telegram.org/faq#q-what-about-gdpr

 

6. Sicherheit

Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, insbesondere um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Die Maßnahmen werden ständig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst.

 

 7. Verlinkungen

Wir verwenden Verlinkungen auf andere Internetpräsenzen von uns bei Webseiten und Diensten Dritter, z.B. auf Social-Media Kanälen wie Facebook, Twitter oder Youtube. Für die Datenverarbeitung von solchen anderen Dienste-Erbringern auf deren Webseiten sind ausschließlich diese Dritte verantwortlich und es gelten deren Datenschutzhinweise.

 

8. Cookies

Diese Website verwendet Cookies um sogenannten Sitzungen zu erzeugen. Die Daten werden dabei auf dem Server gespeichert und nach spätestens 24 Stunden gelöscht. Zusätzlich werden von Google-Analytics(sofern verwendet) Cookies gesetzt. Details dazu weiter unten im Abschnitt Google-Analytics. Das blockieren oder ablehnen von Cookies kann unter Umständen Funktionalität dieser Website beeinträchtigten.

 

9. Datenschutzerklärung für Twitter

Unsere Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter twitter.com/privacy.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

 

 

10. Datenschutzerklärung für Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter de-de.facebook.com/about/privacy.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

11. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange der Zweck der Speicherung bestehen bleibt und die Speicherung erfordert. Ihre Stammdaten und Bestelldaten werden so lange gespeichert, wie zur Abwicklung der Bestellung notwendig oder wenn die Speicherung in unionsrechtlichen und nationalen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften vorgesehen ist.

Ausschließlich zu Marketingzwecken gespeicherte Daten, also insbesondere die Verkehrsdaten, werden gelöscht, sofern nicht unser berechtigtes Interesse an der Speicherung fortbesteht.

12. Ihre Rechte

Sie sind nach der DSGVO berechtigt, von uns Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, Ihr Recht auf Übertragbarkeit der Daten und Ihr oben beschriebenes Widerspruchsrecht geltend zu machen sowie erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Sofern die DSGVO diese Rechte an Voraussetzungen knüpft, gilt dies jedoch nur, wenn diese erfüllt sind.

Nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte die oben angegebenen Kontaktdaten. Bei der Geltendmachung ist Ihre Identität nachzuweisen, um Auskünfte gegenüber unberechtigten Dritten zu vermeiden.

Zudem sind Sie berechtigt, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf. Sofern Sie Zweifel an der Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten haben, informieren Sie uns bitte, so dass wir dies klären können.

13. Änderungen der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.

Stand, Mai 2018